Sale!

Geröstete Bohnen riechen Tierfutteraroma

Geröstete Bohnen riechen Tierfutteraroma

Kombiniert sich auf einzigartige Weise mit Aromamolekülen, um einer Vielzahl von Tieren,

Futterarten und Klimabedingungen gerecht zu werden. Maßgeschneiderte Geschmackspläne

 

Description

Roast bean animal feed flavoring
Geröstete Bohnen riechen Tierfutteraroma
Geröstete Bohnen riechen Tierfutteraroma

▲ Einzigartig kombiniert mit Aromamolekülen, passend für eine Vielzahl von Tieren, Futterarten und Klimabedingungen. Maßgeschneiderte Geschmackspläne
▲ Stellen Sie eine gezielte Fütterung und Tierleistung sicher (anregen Sie den Appetit der Tiere), um bessere wirtschaftliche Erträge zu erzielen
▲ Es handelt sich um einen hochwertigen, unangenehmen Rohstoff, der den schlechten Geruch überdecken kann, der durch die Zugabe einiger wichtiger Mineralien und medizinischer Zusatzstoffe entsteht.
▲ Äquivalent zu natürlichem Aroma: Es wird aus Rohstoffen synthetisiert und seine chemische Zusammensetzung stimmt mit den Substanzen in Naturprodukten überein.Zusammensetzung: 2,5-Dimethylpyrazin, Vanillin, 4-Methyl-5-hydroxyethylthiazol,
Physikalischer Aspekt: Hellgelbes Pulver
Geruch wie: Röstbohnenaroma.
Dosierung: 500–1000 g/Tonne im Futter
Autorisierte Transportunternehmen: Siliciumdioxid in Futtermittelqualität
Verpackung:
Polygewebter Beutel mit 20 kg. Enthält 20 Aluminiumbeutel à 2 kg/Einheit
Karton mit 20 kg. Enthält 20 Aluminiumbeutel à 2 kg/Einheit.
Haltbarkeit: 24 Monate ab Herstellungsdatum.
Lagerung: An einem trockenen, frischen und lichtgeschützten Ort aufbewahren. Nach Gebrauch verschließen.
OEM: Akzeptiert
VERWENDUNG: Schweinefutter, Wiederkäuerfutter, Schaffutter,
Bemerkungen.
1. Erhöhen oder reduzieren Sie die Dosierung entsprechend der Futtermittelsituation und der Jahreszeit.
2. Verdoppeln Sie die Menge, wenn eine Behandlung erforderlich ist oder ein Notfall vorliegt.

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Geröstete Bohnen riechen Tierfutteraroma”

Your email address will not be published. Required fields are marked *